Durch eine Luftzufuhr die von unten durch das Sandbett durchgeblasen wird, kann das Sandknollengemisch zusätzlich heruntergekühlt werden um nachfolgende Anlagen nicht mit hohen Temperaturen zu belasten.