Zum wahlweise Kühlen, Sichten oder auch Aufheizen von Gießereisanden:

  • Temperaturgeregeltes herunterkühlen
  • Entstauben von Gießereisanden
  • Temperaturgeregeltes aufheizen

Innovationen bzgl. Energieeffizienz

  • Kühlung über 2 Wasserkreisläufe (Heiß- und Kaltwasserkreislauf.
    Über einen Absorptionskühler wird das Wasser des Kaltwasserkreislaufs mit dem Heißwasserkreislauf gekühlt.
  • Volumenstromgeregelte Fluidisierungsluft für jede Kammer zzgl. einem Fan-Optimizer für den Ventilator. Die Drosselung der Luft erfolgt somit überwiegend über die Drehzahl des Ventilators und nicht über Drosselklappen.
  • Winterregelung: Kaltwassererzeugung über Freikühler.
    Der Heißwasserkreislauf (ca. 80°C) kann für die Zentralheizung verwendet werden. 
     

Innovationen bzgl. Wartungsfreundlichkeit

  • Fluidisierungsböden einzeln demontierbar.
  • Elektronische Anzeige, wann welcher Boden gereinigt werden muss.
  • Vollständiger Leerlauf jeder einzelnen Kammer zu Wartungszwecken auch automatisch möglich.
  • Gute Zugänglichkeit durch große Wartungsöffnungen.
  • Wasserkästen einzeln austauschbar.